Back to Top

#StreamManager – TITAN

Hallo 2019,

Wir starten dieses Jahr direkt mit einem Update für unseren #StreamManager und informieren euch anhand dieser News nun über bereits implementierte Features dieses Updates und welche noch folgen werden.

 

Was steckt drin?

Neben einiger Bugfixes (wie immer danke für eure Meldungen) und einiger Verbesserungen (interne Abläufe wurden optimiert, Code Säuberungen etc.) kommt auch dieses Namenhafte Update nicht ohne mindestens ein neues Feature daher.

 

KaefNET

Wie bereits 2018 angekündigt, nutzen wir nun ein neues „Community Hub“ (wenn man so will) welches alle unsere Spiele, Server, Software und externe Community Projekte von euch an einem Ort zusammenfassen soll. Wir nennen diesen Ort das „KaefNET“. Das KaefNET ist bereits seit Ewigkeiten im Hintergrund aktiv gewesen. Ihr wart und seid bereits schon lange ein Teil dieses Netzwerkes gewesen, ohne es wirklich gewusst zu haben denn so haben wir bereits schon immer alle unsere Dienste (Discord-Server, Web-Login, API & co.) intern zusammengefasst (namentlich).

Mit der Entwicklung unserer KaefNET App tragen wir diesen Namen nun auch in die Öffentlichkeit. So ist es nur logisch das wir auch unseren #StreamManager ganz offiziell in dieses Netzwerk integrieren.

Hierfür haben wir eine Reihe an Änderungen an der Funktionsweise des #StreamManagers vorgenommen. Da Login und Updates nun direkt aus der KaefNET App kommen, braucht diese z.B. der #StreamManager nicht länger zu verwalten und auch der sog. „Splashscreen“, welcher euch über das letzte Update informiert hat, existiert nicht länger da News, so wie diese hier, nun direkt über die KaefNET App einsehbar sind.

Diese und weitere, interne, Änderungen sorgen dafür das euer #StreamManager mit TITAN nicht nur schneller startet als bisher gewohnt sondern auch weniger Störanfällig geworden ist. Desweiteren ergeben sich für uns neue Anwendungsbereiche für unsere API’s um eure Sessions mit dem #StreamManager noch angenehmer zu gestalten.

Mehr Informationen über die KaefNETApp findet Ihr übrigens hier…

Der Download und die Nutzung sind ohne Einschränkungen kostenlos!

 

My Master my Arse

„My Master (D3thw0lf) has joined your Channel“. Mit dieser Nachricht wurde ich von 2016 bis Ende 2018 von euren Chatbots (ähnliche Nachrichten gab es für Teammitglieder) begrüßt. Und auch wenn dies eines meiner liebsten Features (hehe) ist/war so wird es mit TITAN etwas verändert.

Unsere Team Ankündigungen werden nun von „INFO“ (Ihr wisst schon… INFO… na der freundliche, blaue, meist auch grüne Avatar, welcher euch über #Dinge informiert wie z.B. „hey mach doch mal /disannounce dann wissen alle coolen peeps auf dem KaefGAMES Discord das du coole Socke gerade Live bist“ oder ähnliches…) übernommen und sind damit nur noch für dich einsehbar.

Desweiteren haben unsere Supporter einschließlich mir nun eine eigene Chatfarbe (Rahmen um Avatar und Nutzername für diejenigen die Avatare ausblenden) wodurch wir neben der Ankündigung unverwechselbar als solche zu erkennen sind. Dabei ist es egal ob wir Mod, Sub, VIP (Rolle auf Twitch) sind oder einfach nur in deinem Channel lurken. 😉

 

Minigames BETA

Einige werden es bereits bemerkt haben. Der Button für die Minigames wurde ein wenig weiter gedreht. Wir zeigen euch damit das Ihr schon bald in kommenden Schnitzelbuilds die ersten Minigames ausprobieren könnt. Wir sind schon sehr auf euer Feedback gespannt denn neben altbekannten Geschichten (z.B. Gib X Coins und erhalte auf gut Glück + oder – X Coins) ist auch das erste, interaktive, Minigame dabei.

 

Schnitzelbuilds

Wir werden unser Schnitzelbuild Programm dieses Jahr etwas ändern. Ihr werdet dieses Jahr öfters die Chance haben völlig neue Ideen (völlig unausgereift) unseres Chatbots zu testen. Wir wollen euch so noch enger in den Entwicklungsprozess mit einbeziehen und mit euch gemeinsam Ideen vorantreiben. Gefällt euch etwas von dem neuen Krams? Sagt es uns im Discord, auf Twitch, auf Mixer, auf Twitter, auf Facebook oder wo auch immer Ihr uns findet…

 

YouTube Songrequests

In den kommenden Schnitzelbuilds werden wir damit beginnen die YouTube Songrequest Funktion einzufügen. Dafür werden wir verschiedene Herangehensweisen testen um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten. Seitdem YouTube ein „Feature“ nutzt welches Videos nach X Stunden automatisch pausiert mit der Nachricht „gucken sie noch?“, wie z.B. der Streamingdienst Netflix, wollen wir hier möglichst das für euch und uns passende Modell wählen womit jeder einwandfrei arbeiten kann. Wir sind daher dann auch hier sehr auf euer Feedback gespannt und/oder von euren Berichten wie es denn gelaufen ist. 🙂

 

Doch dies ist wie immer nur ein Bruchteil dessen was uns dieses Jahr noch erwartet. Wir sind sehr gespannt wohin dieses Jahr die Reise geht denn Streaming ist und bleibt ein sich ewig verändernder Prozess. Was heute noch „kewl“ ist, ist morgen schon wieder „out“ (sagt Ihr sowas noch?). Vielen Dank das Ihr bis hierhin schon ein Teil dieser Reise gewesen seid.

 

 

Übrigens…

Schnitzelbuilds könnt Ihr demnächst über die KaefNET App herunterladen und separat installieren lassen. 😉

 

PPS: Das Wallpaper findet Ihr hier… Kewle Marke <3 #Werbung #Unbezahlt

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Keksen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen