Back to Top

GDS my OBS!

Jeder Streamer kennt es: Nicht nur das Spiel muss aufwendig durch das heraustabben geändert werden, sowohl in OBS (meist genutzte Broadcastingsoftware) als auch für den Streaming Kanal, sondern meist auch die Szene in besagter Broadcasting Software. Damit ist jetzt Schluss!

Mit unserem Game Detection Service (kurz: GDS) für den #StreamManager haben wir euch die erste Hürde genommen immer richtig kategorisiert zu sein. Der nächste Schritt ist es euch richtig in Szene zu setzen.

 

Wir präsentieren: “GDS my OBS!” (Name nicht Final)

Mit der GDS Integration für OBS kannst du deine Szene in OBS für (aktuell) über 200 Spiele automatisch wechseln lassen (z.B. auf deine Gaming Szene) und zurück wenn du das Spiel schließt (oder es sich selbst schließt). Der Game Detection Service, welcher das Spiel automatisch für deinen Streaming Kanal umstellt, übernimmt für dich das lästige Szenenwechseln. Selbst wenn dein OBS auf einem, externen, StreamingPC läuft.

Einmal eingerichtet brauchst du dich also zukünftig nicht mehr darum sorgen ob du auf der richtigen Szene bist und kannst dies somit auch nicht länger vergessen.

“Aber was ist, wenn Ich mal kurz AFK muss?!”

Sehr gute Frage! Stelle die Szenen ein welche die Integration ignorieren soll. Bist du auf diesen Szenen unterwegs, wechselt er nicht mehr bis du manuell zurück auf eine zulässige (z.B. besagte Gaming Szene) wechselst und übernimmt erst ab diesen Zeitpunkt wieder die Kontrolle über den Szenenwechsel. Du musst also keine Angst haben das der GDS dich halbnackt die Wohnung aufräumen zeigt indem er z.B. von deiner Start Szene zur Gaming Szene wechselt. 😉

 

Außerdem sind folgende Funktionen geplant:

  • Mehr als eine Gaming Szene festlegbar (z.B. für verschiedene Games, verschiedene Szenen)
  • Gamecapture automatisch auf das Spiel umstellen
  • Interaktivität (z.B. einblenden von Grafiken/Effekten bei Commands/Sounds etc.)
    • “Oh du wolltest nicht blau sein? Tja! Nun bist du es… Kappa”

 

Der erste Teil dieser Funktion rollt mit den nächsten Updates langsam für alle aus und kann vorab von Insidern ungefähr ende März getestet werden. Wir wollen natürlich sicherstellen, dass Ihr dieses Feature so reibungslos nutzen könnt wie möglich und außerdem brauchen wir wie immer ein bisschen Feedback vorab um unseren Service noch besser und Nutzer freundlicher zu gestalten.

 

Sagt uns doch in den Kommentaren was euch an dieser Funktion am Meisten interessiert und was Ihr damit anstellen würdet wenn Ihr dieses Feature schon heute nutzen könntet. Wir sind gespannt auf eure Meinungen und NEIN! Dies ist KEIN verfrühter Aprilscherz (ganz echt jetzt)!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:





Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen